Stabilität

Verbundkonstruktion Stabilität Innenwand

Stabilität der MAGU IN Innenwand 

Verbundkonstruktionen in Sandwichbauweise, die aus einem Stützkern und einer oberen und einer unteren Deckhaut bestehen, sind z.B. aus der Luft- und Raumfahrt bekannt. Diese Verbundkonstruktionen stehen für höchste statische Belastbarkeit und Stabilität – größtes  Flächenträgheitsmoment – bei minimalem Gewicht.

MAGU IN funktioniert nach diesem Prinzip und erhält die enorme Festigkeit  durch die Verbundkonstruktion der MAGU Rasterplatte mit den beidseitigen Deckschichten aus dem speziellen Faserputz . Die Sandwichkonstruktion wird vor Ort, durch Auftragen des Faserputzes hergestellt, wodurch das System so einfach, flexibel und schnell zu verarbeiten ist.

 

A1Würth
Dübel

Befestigung von Schränken etc.

Befestigung von Hängeschränken und sogar Waschbecken direkt in der MAGU IN Wand ist mit den entsprechenden Dämmstoffdübeln kein Problem. Der Dämmstoffdübel wird nach dem Aufbringen des Spachtelputzes in die Wand geschraubt – und schließlich der Gegenstand mit einer entsprechenden Schraube befestigt. Ein 90 mm Dämmstoffdübel ist in der MAGU IN mit bis zu 50 kg vertikal belastbar. Versuchen Sie auch das einmal bei einer Gipskartonwand.

007 002028

 

 

Der Dämmstoffdübel wird eingedreht und der Hängeschrank mit einer Holzschraube im Dübel befestigt – fertig!